Malerei der Barockzeit in Europa

06.02.2019 - 10.04.2019, Kirchzarten

Dozent: Zimmer, Wolfram

Eine völlig andere Wendung erfährt die Malerei im 16. und 17. Jh. ausgehend von Italien. Man spricht anfangs von Manierismus und meint einen kritischen, zweifelnden Umgang mit den Idealen der Renaissancezeit und ihrer Orientierung an der griechisch-römischen Antike. Der 30-jährige Krieg wird mit seinem Massaker besonders in den deutschen Landen einen brutalen Einschnitt auch in das Kunstleben bewirken und es fast zum Erliegen bringen. Berühmte Malerpersönlichkeiten jener Zeit sind es Wert, genauer betrachtet zu werden: Arcimboldo, El Greco, Caravaggio, Rubens, Velazques, Rembrandt und überhaupt die Malerei der Holländer.
In 5 spannenden digitalen Bildvorträgen über diese Künstler setzt Wolfram Zimmer seinen kunstgeschichtlichen Überblick fort. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Mi, 06.02., Mi, 20.02., Mi, 13.03., Mi, 20.03. und Mi, 10.04.19, jeweils von 10.00 - 12.00 Uhr, 5 Termine.

Infos auf einen Blick

Nummer: ZG20646-K
Beginn: Mi, 06.02.2019
Ende: Mi, 10.04.2019
Uhrzeit: 10:00 - 12:00
Dauer: 5 Termine
Kosten: 37,00 EUR
Treffpunkt: Kirchzarten-Burg, Rathaus, Höllentalstr. 56, Raum 2
zur Anmeldung

VHS Dreisamtal - Kirchplatz 3 - 79199 Kirchzarten - Tel.: 07661 / 5821 - eMail: