Kniearthrose-Training - Knie aktiv - Übungen bei Arthrose, nach Verletzungen und OPs

09.10.2018 - 18.12.2018, Stegen

Dozent: Werner-Wolff, Martina

Studien zum Thema Schmerzen bei Kniearthrose haben nachgewiesen, dass ein Training der kniegelenksumgebenden Muskulatur die Kraftausdauer erhöht und damit verbunden auch Beschwerden im Kniegelenk bessert. Dies bezieht sich auch auf andere Kniegelenksverletzungen, wie z. B. Kreuzbandriss oder Meniskusschaden. Konsequentes Üben steigert nicht nur die körperliche Fitness und die Belastbarkeit der Kniegelenke, sondern auch Körper- und Knie-Bewusstsein und hilft Beschwerden in den Griff zu bekommen. Das Spektrum der Übungen reicht von leicht nachvollziehbaren Bewegungsabläufen für den Alltag, über Dehnung und Kräftigung der Muskulatur bis zum Training von Gleichgewicht und Körperwahrnehmung. Wir unterstützen damit die Erhaltung der Gelenkfunktion und eine Linderung der Schmerzen. Die Motivation zu einer regelmäßigen Bewegung wird unterstützt. Bitte mitbringen: Sportbekleidung, großes Handtuch oder Decke, Hallenturnschuhe oder Rutschsocken, Getränk

Infos auf einen Blick

Nummer: ZG30351-S
Beginn: Di, 09.10.2018
Ende: Di, 18.12.2018
Uhrzeit: 08:45 - 09:45
Dauer: 10 Termine
Kosten: 60,00 EUR
Treffpunkt: Stegen, Haus der Vereine, Raum Lindenberg
zur Anmeldung

VHS Dreisamtal - Kirchplatz 3 - 79199 Kirchzarten - Tel.: 07661 / 5821 - eMail: