Visionssuche bei Lebensübergängen

04.11.2019, Kirchzarten

Dozent: Steiner, Heide

Ein einführender Vortragsabend.
Die Liste der ganz alltäglichen Anforderungen an uns - im Privaten wie im Beruflichen - ist lang und wächst gefühlt täglich. Unter dem Druck der gesellschaftlichen Erwartungen oder der eigenen Vorstellungen eines erfolgreichen Lebens leiden viele Menschen. Dabei vergessen wir oft, was wir selbst möchten und wie wir mehr positive Energie, Vertrauen und Freude in unser Leben einladen können. Gerade im Spannungsfeld von Lebensübergängen: als junger Erwachsener, in der Lebensmitte oder dem Lebensübergang in die Erwerbslosigkeit/Rente liegen die Chancen zur Veränderung. Da wo das "alte Leben" nicht mehr trägt und das "neue Leben" noch nicht sichtbar ist, setzt die Visionssuche an. Sie treten dabei aus ihrem Alltag heraus und in die Stille der Natur ein. In diesem Entspannungsfeld tauchen Sie in den Erfahrungsraum Natur ein, finden Antworten und entdecken neue Perspektiven. Dies sind Voraussetzungen, um sich für die Vielfalt, die das Leben in allen Phasen und Altersstufen bietet, öffnen zu können. Lebensübergänge dienen immer der eigenen Weiterentwicklung und möchten uns ermutigen, die Veränderungen mit Selbstvertrauen und Mut anzunehmen. An diesem Abend werden kraftvolle Wahrnehmungsübungen vorgestellt, die die Übergänge von der einen zur anderen Lebensphase unterstützen. Dabei spielt die Natur als inspirierender Erfahrungsraum eine wichtige Rolle. Ein praktischer Teil ermöglicht am Ende des Abends einen direkten Einblick in die Arbeit bei der Visionssuche. Anmeldeschluss: 31.10.19

Infos auf einen Blick

Nummer: ZI10615-KV
Beginn: Mo, 04.11.2019
Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Dauer: 1 Termin
Kosten: 9,00 EUR
Treffpunkt: Kirchzarten-Zarten, Altes Rathaus, Raum Dunant
zur Anmeldung

VHS Dreisamtal - Kirchplatz 3 - 79199 Kirchzarten - Tel.: 07661 / 5821 - eMail: