Keine Angst vor Hefeteig - Weißbrot mit 3 Mehlen

25.10.2019, St. Märgen

Dozent: Schwär, Rudolf

Ein "einfaches" Weißbrot aus den 4 Grundzutaten Mehl, Wasser, Salz und Frischhefe. Der Teig besteht in der Hauptsache aus hellem Weizenmehl, dazu ein Anteil Dinkelmehl für die besondere Teigstruktur und ein Anteil Roggenmehl für den herzhaften Geschmack. Als alleiniges Triebmittel eine kleine Menge Frischhefe, verteilt auf einen sehr weichen Vorteig und den Hauptteig. Der Vorteig gärt über Nacht im Kühlschrank, danach kommt die Teigbereitung mit allen Tricks und einer besonderen Technik, wie sie die französischen Bäcker anwenden, um eine verbesserte Struktur zu bekommen. Dann folgen das Formen des Laibes und die Gare in einem Gärkörbchen mit der anschließenden langen Reife wieder im Kühlschrank. Zum Schluss wird das Brot mit reichlich Schwaden (Wasserdampf) gebacken. Durch diese langen Ruhezeiten bekommt das Brot ein sehr feines und vielfältiges Aroma. Die "eigentlichen" Arbeitszeiten sind dagegen fast schon unbedeutend! Wir machen dieses Brot mit seinen einzelnen Etappen jedoch tatsächlich an einem einzigen Abend! Materialkosten in Höhe von 2 € werden im Kurs erhoben. Bitte mitbringen: eine Schürze und ein Geschirrhandtuch und eine Box für Versucherle.

Infos auf einen Blick

Nummer: ZI30532-M
Beginn: Fr, 25.10.2019
Uhrzeit: 18:30 - 21:30
Dauer: 1 Termin
Kosten: 13,00 EUR
Treffpunkt: St. Märgen, Schule, Küche
zur Anmeldung

VHS Dreisamtal - Kirchplatz 3 - 79199 Kirchzarten - Tel.: 07661 / 5821 - eMail: