Keine Angst vor Hefeteig / Baguette mit Vorteig

19.11.2021, St. Märgen

Kursleitung: Schwär, Rudolf

Ein Baguette wird nur mit wenigen Zutaten gebacken, Mehl, Wasser, Hefe, Salz. Dabei ist es nicht besonders schwierig, selber ein original klassisches französisches Baguette zu backen, wenn man die handwerklichen Kenntnisse dafür hat. Ein wesentliches Element für ein gutes Baguette ist der Hefe-Vorteig, in diesem Fall der sogenannte Poolish. Das ist ein Teig bestehend aus Mehl und Wasser zu gleichen Teilen und einer kleinen Menge Hefe, schön lange im Kühlschrank gereift, wo er sehr viele Aromen bilden kann. Für ein gutes Baguette ist aber nicht nur der Teig wichtig, sondern auch ganz besonders die spezielle Art des Aufarbeitens zu diesen langen Stangen, das ganz typische Einschneiden der Teiglinge vor dem Einschießen und das anschließende Backen mit sehr viel Dampf im Ofen. Das ergibt diese glänzende und knusprige Kruste und die beliebte, großporige Krume. Beim anschließenden gemeinsamen Verkosten werden wir dann noch einige weitere Tipps und Tricks erfahren und unsere frische Baguette genüsslich durchtesten. Materialkosten in Höhe von 2 € werden im Kurs erhoben. Bitte mitbringen: eine Schürze und ein Geschirrhandtuch und eine Box für Versucherle.

Infos auf einen Blick

Nummer: ZM30531-M
Beginn: Fr, 19.11.2021
Uhrzeit: 18:30 - 21:30
Dauer: 1 Termin
Kosten: 14,00 EUR
Treffpunkt: St. Märgen, Schule, Küche
zur Anmeldung

VHS Dreisamtal - Kirchplatz 3 - 79199 Kirchzarten - Tel.: 07661 / 5821 - eMail: