Depression - einfach traurig oder schon depressiv? / Vortrag im Rahmen des Arzt-Patienten-Forums

26.10.2022, Kirchzarten

Kursleitung: Fenske, Dipl.-Psych. Eduard

Wer kennt sie nicht: Die Momente in denen wir uns traurig, einsam oder niedergeschlagen fühlen? Solche Stimmungstiefs gehören zu unserem Leben. Was aber, wenn diese Stimmungstiefs länger dauern und wir unser Selbstvertrauen verlieren, nicht mehr schlafen können, wir die Freude und das Interesse an vielen Dingen verlieren, ängstlich und nervös sind, Schuld- und Minderwertigkeitsgefühle empfinden und uns nicht mehr konzentrieren können? Diese Symptome deuten auf eine heilungsbedürftige depressive Erkrankung hin. Depressionen sind eine ernsthafte, manchmal auf lebensgefährliche Krankheit. Betroffene brauchen in jedem Fall professionelle Hilfe. Die Erkrankung kann von Fachpersonal (Arzt oder Psychologe) erkannt und psychotherapeutisch und/oder medikamentös behandelt werden. Anders als bei einem Beinbruch lässt sich eine Depression oft nicht auf eine einzelne Ursache zurückführen. Meist sind verschiedene Faktoren beteiligt, die erst im Zusammenspiel eine Depression auslösen. Für die betroffene Person ist wichtig zu wissen: Eine Depression kann, auch im Alter, vielfach mit großem Erfolg behandelt werden. Dabei kommen im Wesentlichen zwei Behandlungsformen zum Einsatz. Die Psychotherapie und antidepressiv wirkende Medikamente. Der Referent informiert, wie Depressionen erkannt und behandelt werden können und an wen sich ratsuchende Betroffene wenden können.
Im Anschluss an den Vortrag können dem Referenten Fragen gestellt werden.
Anmeldung ist erforderlich.
Dieser Vortrag findet statt im Rahmen des Arzt-Patienten-Forums - Gesundheit im Gespräch.
Diese Vortragsreihe veranstalten die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) und der VHS-Landesverband seit über 15 Jahren gemeinsam. Derzeit bieten viele Volkshochschulen in ganz Baden-Württemberg ein Programm, in dem niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten allgemeinverständlich über Vorbeugung, Diagnose und Behandlung von ausgesuchten Gesundheitsthemen informieren. Sie haben die Möglichkeit, sich mit Ihren Fragen direkt an die Referent*innen zu wenden und individuelle Auskünfte zu erhalten.

Infos auf einen Blick

Nummer: ZO10011-KV
Beginn: Mi, 26.10.2022
Uhrzeit: 19:30 - 21:00
Dauer: 1 Termin
Kosten: 9,00 EUR
Treffpunkt: Kirchzarten, Talvogtei-Scheune, Bürgersaal
Anmeldeschluss: 21.10.2022
zur Anmeldung

Und hier geht's zum VHS-Film...

Kursleiter werden
mehr Informationen

Presseartikel

SEPA Lastschrift
zum Download

Hier finden Sie die
Widerrufsbelehrung


www.herdt.com
ZBQ Logo
VHS Dreisamtal - Kirchplatz 3 - 79199 Kirchzarten - Tel.: 07661 / 5821 - eMail: